Camps Bay                              
angeboten durch HADIDAS Reisen

Camps Bay, zum verwechseln ähnlich wie ein Stück von der Riviera, und wird häufig verglichen mit der Côte d'Azur oder Miami Beach, jedoch ist Camps Bay ein echtes Unikat. weiße saubere Sandstrände wie Kapstadt hat keine Millionenstadt.
Der schöne Strand erlaubt Posen, cool sein, mit den reichsten aller Reichen auf einer Ebene zu sein....aber nicht zum  baden, denn das prickelnde Atlantikwasser wird hier selten wärmer als 17 Grad. Und so sind es zumeist Deutsche oder Skandinavier - gestählt durch Nord- oder Ostseeerfahrungen - die sich unverzagt in die Fluten stürzen.

Obwohl Camps Bay zu eines der teuersten Vororte Kapstadts gehört kann man doch schon günstige Unterkünfte für Ihren Ferienaufenthalt mieten.

Die Stadt Kapstadt ist so beliebt, das sich hier ungefähr 30 000 Deutsche niedergelassen haben, und leben dauerhaft am Fuße des Tafelbergs, nicht zu vergessen 100 000 Bundesbürger, die an Afrikas Südspitze ihren Zweitwohnsitz haben.

Einem glühenden Feuerball gleich wird die Sonne Abends in Camps Bay im Meer versinken. Im Baraza, im Caprice, im Club Ignite vis-a-vis zum Strand beginnt die lange Party-Nacht mit einem Sundowner, so nennen die Südafrikaner den Drink, mit dem sie sich allabendlich von der Sonne verabschieden, das garantiert, dass sie auch am nächsten Tag wieder scheint.

- Gallery -
magnifying glass

 Camps Bay pur

 Restaurants an der Victoria Strasse Camps Bay

 Surfer im Sonnenuntergang am Camps Bay Strand